H1 Paletten

Lagerhalle

Die H1 Paletten konnten sich bei der europäischen Lebensmittelindustrie als der Standard der Lebensmittelpalette durchsetzen. Es handelt sich um die erste Palette, welche die Auszeichnung GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit erhalten hat und die H1 Paletten zeichnen sich durch die hohe Robustheit aus. Oft werden die Paletten aus HDPE gefertigt und so wird die Kunststoffpalette besonders für die Fleischindustrie hergestellt.

Was ist für H1 Paletten zu beachten?

2018-10-22_H1 PalettenDie Maße der H1 Paletten betragen meist 800 mal 1200 mal 160 Millimeter. Die Tragfähigkeit liegt dynamisch bei etwa 1250 Kilogramm und statisch bei etwa 5000 Kilogramm. Das Eigengewicht liegt dann meist bei etwa 18 Kilogramm, die Farbe ist grau und das Material ist HDPE. Wer H1 Paletten kaufen möchte, findet diese gebraucht oder neu. Europaweit sind die H1 Paletten für den Transport der frischen Ware im Einsatz. Besonders bei der Fleischbranche und auch bei weiteren Frischbereichen sind diese Hygienepaletten ein fester Bestandteil von vielen Einkaufsspezifikationen. Ein umfassendes Qualitätssicherungssystem sorgt für den zuverlässigen Schutz vor Plagiaten, mehr Transparent und das effizientere Handling. Am besten für H1 Paletten ist, wenn diese das GS1 Germany haben. Nur wenn die Paletten entsprechend gekennzeichnet sind, sollten diese für Lagerhaltung und Produktionsabläufe integriert werden.

Wichtige Informationen zu den Paletten

Die H1 Paletten sind bei dem Transport von Frischeprodukten europaweit im Einsatz. Die Hygienepalette wird genutzt in der Fleischbranche und auch in weiteren Frischbereichen sowie der Industrie. Sicherheit schaffen die Paletten durch GS Zeichen, DIN-plus Zertifizierung und der Zertifizierung der GS1 Germany. Es gibt damit nicht nur Sicherheit, sondern auch  das effizientere Handling, den zuverlässigen Schutz vor Nachahmerprodukten und mehr Transparent. Die Kufen garantieren in der Regel die Regalfähigkeit, die nahtlose Eingliederung in die Fördersysteme und kompatibel ist dies auch mit den Gabelstaplern mit der Kippfunktion. Die H1 Paletten sind schmutzabweisend und auch sehr einfach zu reinigen. Durch den Stapelrand wird verhindert, dass die Ladung verrutschen kann und beim Rücktransport werden die stabilen Palettenstapel gewährleistet. Bei einigen Modellen gibt es das Stapelkreuz und somit bleiben Behälter an ihrem Platz. Mit Hilfe von einem Roboter können die Paletten beladen werden und zwischen den Kisten wird die Luftzirkulation unterstützt. Die H1 Paletten haben das Eigengewicht von nur 18 Kilogramm und dennoch sind als Beladung die dynamische Last von bis zu 1250 Kilogramm und die statische Last von bis zu 5000 Kilogramm möglich. Für viele automatische Handhabungssysteme können die Paletten reibungslos genutzt werden. Die Paletten sind stapelbar und sie können mit bis zu 1000 Kilogramm in Hochregallagern beladen werden. Hergestellt werden H1 Paletten aus reinem HDPE und dies ist tiefkühlbeständig.